Auszeit?
Auszeit beenden
Weltweit werden Menschen wegen ihrer religiösen Überzeugung verfolgt. Am meisten müssen dies Christen erleben. Unsere Kirchengemeinde möchte dazu beitragen, gefangene Christen zu unterstützen und uns für Ihre Freiheit einzusetzen, indem wir für sie beten und ihre Situation öffentlich machen.
Die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) und die christliche Zeitschrift idea machen unter der Überschrift „Gefangener des Monats“ monatlich auf das Schicksal eines gefangene Christen aufmerksam. Sie liefern dazu einen Musterbrief als Anschreiben an den jeweiligen Staatspräsidenten, den wir hier veröffentlichen. Wir bitten Sie, sich daran zu beteiligen.
Seine Exzellenz
Staatspräsident Nguyen Phu Trong
Botschaft der Sozialistischen Republik Vietnam
Elsenstraße 3
12435 Berlin-Treptow



Fax: 030/53630200




im November 2019



Exzellenz,

der vietnamesische Musiklehrer Nguyen Nang Tinh wurde am 29. Mai dieses Jahres verhaftet. Seither sitzt er wegen „staatsfeindlicher Propaganda“ (Artikel 117 im Strafgesetzbuch) im Gefängnis. Der 43-Jährige weist den Vorwurf von sich. Er unterstützt vielmehr in friedlicher Weise Appelle für Freiheit und Demokratie.
Nguyen Nang Tinh widmet sich neben seiner Arbeit als Musiklehrer an einer weiterführenden Schule karitativer Arbeit in der katholischen Kirche. Dabei half er unter anderem ehrenamtlich Schwangeren in Notlagen. Durch sein soziales Engagement hat er sich als wertvolles Mitglied der vietnamesischen Gesellschaft erwiesen. Er hat gewaltlos seine Rechte auf Religions-, Meinungs- und Versammlungsfreiheit wahrgenommen. Darum bitten wir Sie, alles in Ihrer Macht Stehende zu tun, um die bedingungslose Freilassung von Nguyen Nang Tinh zu erreichen.

Mit vorzüglicher Hochachtung